Renten Versicherung

Die Renten Versicherung ist eine der tragenden Stützen der Sozialgesetzgebung in der Bundesrepublik Deutschland und ist mitverantwortlich, die soziale Gerechtigkeit zu wahren. Eine gesetzliche Renten Versicherung existiert hierzulande seit den Zeiten Bismarcks, allerdings erfuhr die gesetzliche Rente naturgemäß zahlreiche Änderungen.

Die Renten Versicherung war ursprünglich als eine Art gesetzlich vorgeschriebenes Sparbuch für Arbeiter und Angestellte gedacht: Der Arbeitnehmer bekam einen gewissen Prozentsatz seines Lohns direkt abgezogen; dieser Betrag wurde auf einem Konto für ihn gut geschrieben. Die selbe Summe hatte der Arbeitgeber für den Bediensteten auf dieses Konto einzuzahlen. So sollte gewährleistet werden, dass beide Parteien für das Wohlergehen des Arbeitnehmers im Alter zu sorgen hatten.

Bedingt durch die deutsche Einheit und damit verbunden der Aufnahme von Millionen Rentnern in ds System der Renten Versicherung, die während der kommunistischen Diktatur keine Möglichkeit gehabt hatten, eine Altersvorsorge im hiesigen Sinne zu betreiben, hat dazu geführt, dass die Beiträge eines heutigen Arbeitnehmers faktisch direkt an einen Rentner überwiesen werden, so dass die Zukunft der gesetzlichen Renten Versicherung äußerst ungewiss ist. Die nach wie vor hohe Arbeitslosigkeit, die wieder anzusteigen droht, tut ein Übriges hinzu. Zudem ist die demographische Entwicklung in der Bundesrepublik Deutschland nicht gesund: Da seit mehreren Jahrzehnten zu wenige Kinder geboren werden, die Menschen aber immer älter werden, ist abzusehen, dass die eingezahlten Beiträge nicht ausreichen werden, um die Bedürfnisse einer immer mehr vergreisenden Gesellschaft zu decken.

Die Bundesregierung versucht, dem entgegen zu steuern und hat das Renteneintrittsalter erhöht, was aber voraussichtlich nicht ausreichen wird. Eine Erhöhung der Beiträge ist kaum mehr möglich, zumal Arbeitgeber für diesen Fall mit der Abwanderung in das günstigere Ausland drohen. Im Gespräch ist daher eine so genannte Bürgerrente in Höhe des Sozialversicherungs-Satzes. Ob eine solche Lösung sozial tragfähig ist, bleibt vorerst dahin gestellt. Als zusätzliches Standbein der Renten Versicherung wird daher die staatlich geförderte private Altersvorsorge durch eine Riester- oder Rürup-Rente immer wichtiger. Etwa 20 Mio Menschen in Deutschland sorgen auf diese Weise bereits zusätzlich für den Lebensabend vor.